• Europa von unten - Oktober 2001
    59:44
  • MP3, 40 kbps
  • 17.09 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Italien
Medienzensur nach Genua – Jaromil, italienischer Softwareentwickler und Medienaktivist berichtete am Rande des Hörfestivals der Freien Radios in Linz über die massiven Zensurmaßnahmen der italienischen Behörden gegenüber unabhängigen Medien. —–

Tschechien
Plakative Auseinandersetzungen um das AKW-Temelin blockieren regionale Entwicklungsprojekte zwischen Österreich und Tschechien, Bernhard Riepl arbeitet seit einigen Jahren in Budweis und analysiert im Gespräch die Thematik um das AKW von der anderen Seite der Grenze. —–

Schweiz
Die Bewegung der Papierlosen „sans papiers“ kämpft mit Kirchenbesetzungen um ihre Legalisierung. Nach Berechnungen des „Centre de Contact Suisse-Immigres“ in Freiburg gibt es in der Schweiz mittlerweile 200.000 – 300.000 Menschen die ehemals legal eingereist durch die Schweizer Ausländerpolitik in den vergangenen Jahren zu „sans papiers“ gemacht wurden. Die Schweizer Wirtschaft profitiert davon. —–

Themenschwerpunkt aus Österreich
Elternkommitees setzen sich gegen die Einsparungspolitik im Kärntner Schulwesen zur Wehr und kämpfen für die Erhaltung Ihrer örtlichen Volksschulen. Lokalaugenschein in Lepena, Obirsko und Flaschberg.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
28. September 2001
Veröffentlicht am:
28. September 2001
Thema:
Politik Gesellschaftspolitik
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Europäisches Bürgerforum
Zum Userprofil
avatar
radio Agora 105,5
music (at) agora.at
9020 klagenfurt