Von Grund auf sicher?

Podcast
Radio Stimme
  • Von Grund auf sicher?
    59:53
audio
1 Std. 00 Sek.
[encore] Giving Each Other Courage: Ein Streifzug durch das weite Feld politischer Musik in Indien und Pakistan
audio
1 Std. 00 Sek.
[encore] „Dual Use“ – Überwachen und Strafen im Digitalen Zeitalter
audio
1 Std. 00 Sek.
[encore] Strombeziehung statt Strombezug. Bewusstseinsbildung in der Klimakrise
audio
1 Std. 00 Sek.
Resilienz in der Klimakrise
audio
1 Std. 00 Sek.
Verschwörungsmythen und antisemitische Erzählungen
audio
1 Std. 00 Sek.
Awesome HipHop Humans. Queer*Fem*Rap im deutschsprachigen Raum
audio
1 Std. 00 Sek.
Everyday Exploitation. Aktuelle Beiträge zu Ausbeutung und Widerstand
audio
1 Std. 00 Sek.
Rude Girls dürfen das
audio
1 Std. 00 Sek.
Im Gespräch über das Queer Museum Vienna und EU-Migrationspolitik
audio
1 Std. 00 Sek.
Aber Flagge zeigen, nein danke

Keine zwei Monate ist die Nationalratswahl her und schon sind bestimmte, im Wahlkampf als wichtig vertretene, Inhalte aus der medialen Berichterstattung verschwunden. Die Grundsicherung gehört zu diesen verschwindenden Themen, wiewohl die Diskussionen um eine Grundsicherung nicht neu sind. Im EU-Europa gibt es praktisch in fast allen Ländern eine Form der Grundsicherung, zumindest in Form der Sozialhilfe. In Österreich ist selbst das defensive Modell der so genannten bedarfsorientierten Grundsicherung, wie die SPÖ es vorschlägt, umstritten.
Andere Vorschläge an Grundsicherungsmodellen scheinen erst gar keine Chance zu haben, diskutiert zu werden. Der Beitrag nimmt Bezug auf die inhaltlichen Aspekte der bedarfsorientierten Grundsicherung und beleuchtet das Modell zum einen aus feministisch ökonomischer sowie politischer Perspektive als auch aus Sicht der Finanzierbarkeit.

Weitere Sendungsthemen:
– Medien und Migration. Über fehlende Repräsentation und Tendenzen der Präsentation
– „Wir sind nicht geistig behindert, wir sind Menschen mit Lernschwierigkeiten“: Reinhard Köbler im Telefoninterview über diskriminierenden Sprachgebrauch

Schreibe einen Kommentar