• FNTOME Okt12 Depressionen als Produkt
    60:21
  • MP3, 96 kbps
  • 41.45 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Frau Nowaks Transorientalischer Musikexpress fährt runter.

Dorthin wo die Traurigkeit herrscht. Wo jeder 6. Mensch im Laufe seines Lebens einmal landet.
Ins Reich der Depressionen.

Weltweit werden mehr Psychopharmaka als Herzmedikamente verschrieben.
Anstatt massenweise Wunderpillen in sich hineinzufressen, würde es vielleicht helfen, einfach mal darüber zu reden.

„Depressionen als Produkt“ hieß eine 3-Wöchige Projektausstellung im Atelier Dreiraum in Wien.
Es hielten eine Reihe renommierter Ärzte, Therapeuten, Autoren und Künstler Vorträge über ihre Fachgebiete und Erfahrungen.
Frau Nowak war dabei.

Wann und Wo?
Mo, 29.10.12 – 19:00 – Radio Fro Linz
Mi, 31.10.12 – 18:00 – Tide 96.0 Hamburg

Im Detail:
Burn Out – Alarmzeichen & Gegenmittel

Trauma – Der Schock fürs Leben
Mutterseelenallein – Depressionen rund um die Geburt
Happy Pills – Was  Antidepressiva (nicht) können
Ein Kind von Traurigkeit – Familiäre Wechselwirkungen
Suizid – Das Ende vom Lied

Weitere Infos: http://depressionenalsprodukt.blogspot.co.at