• rast_20121016_cba
    60:00
  • MP3, 128 kbps
  • 54.94 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

MigrantInnen sind am EU-Arbeitsmarkt deutlich benachteiligt. Eine Studie der OECD vom Dezember 2011 zeigt, dass jeder fünfte Beschäftigte mit Migrationshintergrund weit unter seinem eigentlichen Ausbildungslevel eingesetzt wird. Statt beim Thema Migration über Bildung, Arbeitsmarkt oder Aufstiegschancen zu reden, diskutieren wir über kulturelle Eigenheiten und Religionszugehörigkeit. Zu dieser Feststellung kommen Eva Maria Bachinger und Martin Schenk in ihrem Buch „Die Integrationslüge. Antworten einer hysterisch geführten Auseinandersetzung“. Thematisch haben sich die AutorInnen bewusst der bisher wenig diskutierten Aspekte angenommen: Altern in der Migration, Gesundheit, Geburt, Pflege, Bildungsverwertung, die konkrete Arbeitswelt mit ihren prekären Jobs. Die Autorin Eva Maria Bachinger im Interview mit Stefan Rois von Radio Fro.Ein Retweet Beitrag von Radio Fro.

Die weiteren Beiträge beschäftigen sich mit dem Projekt „Teach first“, mehrsprachigkeit in Alltag und Schule sowie im Radio. „Teach first“ ist ein Retweet Beitrag aus der Serie Widerhall von Radio Corax. Der Beitrag über Mehrsprachigkeit im Radio ist ein Retweet Beitrag von Radio Dreyeckland aus dem Jahr 2010. Gestaltung Viktoria Balon.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio Stimme Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
16. Oktober 2012
Veröffentlicht am:
16. Oktober 2012
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
,
RedakteurInnen:
Anita Klinglmair, Stefan Rois, Viktoria Balon
Zum Userprofil
avatar
Radio Stimme
radio.stimme (at) initiative.minderheiten.at
1060 Wien