• 500.Sendung
    28:47
  • MP3, 192 kbps
  • 39.54 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

1. 500 x radio%attac
Als Einstieg für die heutige Sendung haben wir einen Spaziergang durch unser Archiv gemacht. Ganz schön umfangreich. Beginnen wir mit der ersten Signation aus dem Jahre 2003.

2. IWF-Führung für attac
Unsere Kollegin Gisela Linschinger interviewte Aurelie Trouvier, 2. Vorsitzende von attac Frankreich, zum Versuch, die Führung des IWF zu übernehmen.

3. Wege aus der Krise
Die zivilgesellschaftliche Allianz „Wege aus der Krise“ bestehend aus Attac, der Armutskonferenz, 4 Gewerkschaften, Global 2000, Greepeace, der katholischen Arbeiterinnenbewegung, der ÖH und SOS Mitmensch präsentierte gestern in Wien das Alternative Zukunftsbudget für 2013. Die beteiligten Organisationen üben scharfe Kritik an der kontraproduktiven Kürzungspolitik der Regierung. Die Verteilungskrise dürfe nicht länger geleugnet werden und die bisher steuerlich geschonten Superreichen müssten wieder einen angemessenen Beitrag zum Gemeinwohl leisten, nur so sind dringend nötige Investitionen in Soziales, Bildung, Umweltschutz und Menschenrechte finanzierbar. Ein solidarischer Weg aus der Krise ist möglich, so die Allianz.
Ein Beitrag von Jutta Matysek.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
radioattac Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
08. Oktober 2012
Veröffentlicht am:
09. Oktober 2012
Thema:
Politik Globalisierung
Sprachen:
,
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Gerhard Gutschi, Gisela Linschinger, Judit Kovacs, Jutta Matysek
Zum Userprofil
avatar
Gerhard Gutschi
gerhard.gutschi (at) chello.at
1210