Wienwoche (17): Streifzug durch die Geschichte des Radioaktivismus in Wien – Gesellschaftliche und politische Interventionen von Radioaktivist_innen insbesondere auf ORANGE 94,0

Podcast
Radioaktivist_innen auf Wienwoche
  • geschichte-radioaktivismus-fertig
    55:29
audio
2 Std. 07:56 Min.
Wienwoche 2013: Sendung 16 – 30. September 2013: Rapattack, Die Gedanken sind frei, Aufenthaltsraum
audio
56:45 Min.
Wienwoche 2013: Sendung 15 – 28. September: Recht auf Marmelade, WahlweXel
audio
29:49 Min.
Wienwoche 2013: Sendung 14 – 27. September: Re-Emphasis
audio
30:00 Min.
Wienwoche 2013: Sendung 13 – 26. September: Wastecooking's Free Supermarket
audio
56:50 Min.
Wienwoche 2013: Sendung 12 – 25. September: Parlament der Ausgegrenzten und Da.Sein
audio
25:03 Min.
Wienwoche 2013: Sendung 11 – 24. September: Rebelodrom – Bericht
audio
27:00 Min.
Wienwoche 2013: Sendung 10 – 23. September: WahlweXel jetzt! Zwischenbericht
audio
1 Std. 26:04 Min.
Blackbox Demokratie
audio
56:47 Min.
Wienwoche 2013: Sendung 09 – 21. September 2013: Die Gedanken sind frei, Rapattack, (De)Liberation
audio
23:47 Min.
Wienwoche 2013: Projektbericht „(De)Liberation“

Vom ersten Pirat_innenradio „Ö frei“ bis zum Sendestart freier Radios dauerte es eine ganze Weile. Darum geht es hier allerdings nur am Rande.

Im Mittelpunkt dieser Sendung stehen vielmehr die verschiedenen Versuche von Radioaktivist_innen, mittels freien Radios auf der Seite von sozialen Initiativen in politische Prozesse zu intervenieren.

Ein kleiner Streifzug durch die Geschichte des Radioaktivismus – vor allem bei Orange 94,0 –, möglicherweise ein bisserl subjektiv gefärbt zusammengestellt von Gerhard Kettler, unter Verwendung von Archivmaterial von Herby Loitsch, Orange 94,0 und cba.fro.at.

Schreibe einen Kommentar