• Arbeitskampf
    27:36
  • MP3, 64 kbps
  • 12.64 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Made in China – Billige Bekleidung hat ihren Preis. Über die unmenschlichen und gefährlichen Arbeitsbedingungen chinesischer Arbeiterinnen und ihren täglichen harten Kampf

China hat sich in den beiden letzten Jahrzehnten zu einem der wichtigsten Standorte der internationalen Bekleidungsproduktion entwickelt. Über 100 Millionen WanderarbeiterInnen arbeiten mittlerweile direkt oder über chinesische Subunternehmer für westliche Firmen.

Die Lebens- und Arbeitsbedingungen jener – vornehmlich junger – Frauen, welche die ländlichen Regionen verlassen, um in den südchinesischen Küstenstädten Arbeit zu finden, sind das Thema der Sendung. Unsere Gäste, zwei Aktivistinnen in chinesischen Arbeitsrechtsorganisationen, schildern die aktuelle Situation und den wachsenden Widerstand der chinesischen ArbeiterInnen gegen die Missachtung ihrer Rechte.

Eine Sendung von:
Maria Sachiko-Baier
und Waltraud Zirngast

Produziert am:
10. Oktober 2006
Veröffentlicht am:
11. Oktober 2006
Thema:
Politik Globalisierung
Sprachen:
,
Tags:
Zum Userprofil
avatar
Aleksandra Kolodziejczyk
aleks (at) o94.at