• rast_20120821_cba.mp3
    60:03
  • MP3, 128 kbps
  • 54.99 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Ethnic Profiling, also die Durchführung von Polizeikontrollen nach rassistischen Gesichtspunkten, so etwas würde die österreichische Polizei natürlich nie tun. Sagt sie. Vor wenigen Wochen wusste der ORF anderes zu berichten. Bei Schwerpunktkontrollen im Bereich der Wiener U-Bahnen seien vor allem Personen mit „ausländischem Erscheinungsbild“ angehalten und kontrolliert worden. Radio Stimme bringt die Wiederholung einer Live-Studiodiskussion aus dem Jahr 2009. Heinz Patzelt (Generalsekretär von Amnesty International), Rudolf Gollia (damaliger Sprecher des Innenministeriums) und Walter Suntinger (Menschenrechtskonsulent, Polizeitrainer und damals Mitglied einer Kommission des Menschenrechtsbeirats) diskutierten über rassistische Diskriminierung im österreichischen Polizeisystem.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio Stimme Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
21. August 2012
Veröffentlicht am:
21. August 2012
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Alexander Pollak, Gerd Valchars
Zum Userprofil
avatar
Radio Stimme
radio.stimme (at) initiative.minderheiten.at
1060 Wien