• sg50-salzburg
    59:32
  • MP3, 128 kbps
  • 54.5 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Die Jubiläumssendung live vom Salzachufer. Irgendwie ist es mehr ein Interview geworden. So quasi: ‚Ce hat die Salzburger Wutbürgerin Rosi vor das Mikrofon gebeten und läßt sie hemmungslos schimpfen.

Es geht in diesem Gespräch um das geistige Erbe des Nationalsozialismus, die Macht der katholischen Kirche, die Festspiele, Herbert von Karajan und jene Piefke, die zu Massen Salzburg als Touristen oder Studierende anstrengend machen.

Daneben wird natürlich auch Mozarts gedacht, den nach ihm benannten Schiffen, Kaffeehäusern und Kugeln sowie selbstverständlich auch der Salzburger Nockerln, die beim besten Willen blöderweise nicht vom allgegenwärtigen kleinen Nachtmusiker erfunden worden sind – naja, man kann nicht alles haben.

Diese Sendung ist allen Salzburgerinnen und Salzburgern gewidmet, denen es ähnlich geht…

 

Hinweis an die Redaktionen: Die letzten 4:50 sind nur Musik, also wegschneidbar.