Gelungene Melange aus vielen Stilrichtungen: Marina Zettl und „Thin Ice“

Podcast
Das rote Mikro: Musikerportraits
  • Gelungene Melange aus vielen Stilrichtungen: Marina Zettl & Thin Ice
    59:52
audio
59:58 Min.
Portrait des Pianisten Thilo Seevers
audio
59:57 Min.
Neue Alben ohne Cello
audio
59:57 Min.
Neues von Tuesday Microgrooves
audio
59:58 Min.
Heumond aus Mitteleuropa: Wiedergänger
audio
59:57 Min.
Portrait des Gitarristen Edi Köhldorfer
audio
59:57 Min.
Portrait der Geigerin Lucia Froihofer
audio
59:58 Min.
Portrait der Sängerin Rebecca Anouche
audio
59:57 Min.
E.Sampaio Jazz Symphonic Orchestra: We Have A Dream
audio
59:58 Min.
Lu's Jukebox: Funny How Time Slips Away
audio
59:58 Min.
Lu's Jukebox: Bob's Back Pages

Zur Person: Marina Zettl wurde in Graz geboren und hat an der hiesigen Musik-Universität Jazz-Gesang studiert. Jetzt lebt sie als freischaffende Musikerin in Wien. Vor kurzem hat sie ihr fünftes Album veröffentlicht. „Thin Ice“ ist eine im Studio eingespielte Live-CD, auf der die Sängerin von namhaften Musikern begleitet wird, wie z. b. Thomas Mauerhofer an der Gitarre oder Christian Bakanic an Akkordeon und Klavier.

Schon das Vorgänger-Album hat ausgezeichnete Kritiken bekommen. „Jazziges Songwriting mit Köpfchen“ hieß es im Standard; der Kurier lobte, „starke Melodien und verspielte Sounds sind hier schön in Balance“.

Sendungsinhalt: Marina Zettl erzählt von ihrem Werdegang, von den Musikern, mit denen sie gearbeitet hat, von Besserwissern, Hitparaden und dem Gefühl, auf der Bühne zu stehen,  und von ihren neuen Songs.

Musik: CD „Thin Ice“, cracked anegg records 2012

Website: www.marinazettl.com

Achtung: Bei Sendungsübernahme darf die Absage weggeschnitten und durch eigene ersetzt werden!

Schreibe einen Kommentar