Gelungene Melange aus vielen Stilrichtungen: Marina Zettl und “Thin Ice”

Podcast
Das rote Mikro: Musikerportraits
  • Gelungene Melange aus vielen Stilrichtungen: Marina Zettl & Thin Ice
    59:52
audio
Kammermusikalischer Pop und feiner Jazz
audio
Ursula Reicher auf Erfolgskurs
audio
Frischer Jazz vom Richie Winkler Project
audio
Da capo! Dream-Pop von Crush
audio
Anna Anderluh: Please leave me something stupid!
audio
Ángela Tröndle & Pippo Corvino: "Distilled"
audio
Neue Platten von Pumpkin Records
audio
Liebt ihre dreißig Flöten: Hilà Lahav
audio
Da capo! Agnes Milewski: Ja, ich schreib traurige Lieder
audio
Angelina Nadalini, Malerin und Liedermacherin

Zur Person: Marina Zettl wurde in Graz geboren und hat an der hiesigen Musik-Universität Jazz-Gesang studiert. Jetzt lebt sie als freischaffende Musikerin in Wien. Vor kurzem hat sie ihr fünftes Album veröffentlicht. “Thin Ice” ist eine im Studio eingespielte Live-CD, auf der die Sängerin von namhaften Musikern begleitet wird, wie z. b. Thomas Mauerhofer an der Gitarre oder Christian Bakanic an Akkordeon und Klavier.

Schon das Vorgänger-Album hat ausgezeichnete Kritiken bekommen. „Jazziges Songwriting mit Köpfchen“ hieß es im Standard; der Kurier lobte, „starke Melodien und verspielte Sounds sind hier schön in Balance“.

Sendungsinhalt: Marina Zettl erzählt von ihrem Werdegang, von den Musikern, mit denen sie gearbeitet hat, von Besserwissern, Hitparaden und dem Gefühl, auf der Bühne zu stehen,  und von ihren neuen Songs.

Musik: CD “Thin Ice”, cracked anegg records 2012

Website: www.marinazettl.com

Achtung: Bei Sendungsübernahme darf die Absage weggeschnitten und durch eigene ersetzt werden!

Leave a Comment