Mit Suffizienz zu einem ökologischen Lebensstil

Podcast
FRF-Info Spezial
  • 20230531_FRF-Info Spezial_SOL-Symposium_Barbara Huterer_20-34
    20:35
audio
1 Std. 11:00 Min.
Das Entsetzen hat sich gelegt
audio
26:13 Min.
Eröffnung altes Hallenbad in Gallneukirchen
audio
44:30 Min.
Kulturelle Verflechtungen
audio
16:33 Min.
Helfen mit Hand und Herz - 25 Jahre Sozialservice Freistadt
audio
27:34 Min.
"An Lob glaube ich immer nur kurz"
audio
18:12 Min.
Tage der offenen Ateliers
audio
25:33 Min.
The Atlantic Ocean Sounds
audio
33:59 Min.
Kulturpool sagt "Hallo!"
audio
38:33 Min.
Frischer Wind beim KV Gallnsteine
audio
28:49 Min.
Bühne auf für Zivilcourage!

Ich habe genug! SOL der Verein für Solidarität, Ökologie und ökologischen Lebensstil, veranstaltet ein SOL-Symposium wo sich alles um das Thema „Suffizienz“ dreht. Also die vielfältigen Fragen des „Genug-Habens“ – denn feststeht: Die Erde hat nicht genug Ressourcen für uns alle. Daher braucht es einen grundlegenden Wandel. Dabei geht es nicht nur darum „besser“ und „anders“, sondern auch „weniger“ zu produzieren und zu konsumieren. In der alten Wirtschaftsuniversität Wien, dem WEST, wird das Thema mit Vorträgen, Arbeitskreise und Workshops am Freitag, dem 02. Juni bis Samstag, dem 03. Juni behandelt. Ziel dabei ist es, auch Tipps und Herangehensweise für eine suffizienten Lebensstil, mit auf den Weg zu geben. Interessierte finden noch mehr Informationen unter www.nachhaltig.at/symposium

Details zum Ablauf und was Suffizienz eigentlich bedeutet, spricht Barbara Huterer, Geschäftsführerin vom Verein SOL im folgenden Interview darüber.

Wer gleich noch mehr zum Thema erfahren möchte. SOL ist nicht nur ein Verein, sondern auch Sendungsgestalter*in im Freien Radio Freistadt. „Durch Degrowth zu mehr Suffizienz“ heißt die letzte Folge von SOL_on_Air https://cba.fro.at/617508

 

Schreibe einen Kommentar