• Begegnungswege 19. Juli 2012
    60:00
  • MP3, 192 kbps
  • 82.4 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Nachrufe zum Tod des entwicklungspolitischen Aktivisten Walther Schütz, Villach, Kärnten sind der Schwerpunkt dieser Sendung.
Am 7. Juli 2012 verstarb 54 jährig unser Freund, Mitarbeiter von Bündnis eine Welt/ ÖIE Villach, Attac Mitbegründer und Radiokollege Walther Schütz. Nachrufe und Erinnerungen von Maria Reichl und Matthias Reichl sowie Hermann Dworczak ( http://linke.cc/ ). Dazu ein Gedicht von Heino Fischer: „Walther“ (http://www.kaernoel.at/cgi-bin/kaernoel/comax.pl?page=page.std;job=CENTER:articles.single_article;ID=3214 )

Walther Schütz gestaltete für Radio Agora an die 200 Sendungen von „Svet je vas – Die Welt ein Dorf“  In seiner letzten Sendung vom 5. März 2012 interviewte er Alexandra Strickner von Attac Österreich über „Alternativen zum Sparpaket“. Wir bringen diese Sendung.

In der 19. Sendung „Zumutbar“ vom 12.10.2010 „Warum es so schwer ist, Arbeit und Wohlstand zu teilen“ hört ihr die gekürzte Version seines Vortrages:  http://cba.fro.at/18947
Der gesamte Vortrag unter http://cba.fro.at/18851 Rohfassung – Live aus der Trinkhalle Bad Ischl – Zumutbar – eine unveränderte Rohfassung des Mitschnitts.
Weitere Texte und Informationen von / über Walther Schütz findet ihr u.a. bei: http://www.kaernoel.at , http://www.kaernoel.at/oeie , http://transitionaustria.ning.com/profile/WaltherSchuetz , http://www.armutsnetzwerk.at , http://www.agora.at , http://www.nachhaltig.at/stamm_villach.htm , http://linke.cc/ .
Nachruf vom Team des Radio Agora: http://www.agora.at/newsdetail.php?id=67