• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • diskussion_fiskalpakt_stephan-schulmeister_vom20120606_76-12
    76:12
  • MP3, 128 kbps
  • 69.77 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Ausgelöst durch die Bankenkrise 2008 haben sich die Staaten verschuldet, um eine große Rezession abzuwenden. Jetzt wird der Sozialstaat für die erhöhten Staatsschulden verantwortlich gemacht. Die EU – Regierungschefs – auch die österreichische Regierung – meinen durch verschärfte Sparpolitik bzw. Kürzungspolitik den Weg aus der Krise zu finden. Mag. Dr. Stephan Schulmeister, wohl einer der bekanntesten Ökonomen Österreichs war am 6. Juni in Freistadt.

Hören Sie hier die Diskussion, die nach dem Vortrag von Mag. Dr. Stephan Schulmeister stattfand. Der Titel lautete: „Spart sich Europa zu Tode? Fiskalpakt – Weg AUS der Krise oder IN eine Depression?“. Der Vortrag war eine Kooperationsveranstaltung von Attac Mühlviertel Nord, Weltladen, Sozialservice Freistadt, ÖGB Region Freistadt/UrfahrUmgebung und der Localbühne. Das Freie Radio Freistadt war Medienpartner.