Paul Divjak: Ich liebe Österreich, Österreich ist meine Lieblingsstadt

Podcast
literadio: Programmvorschau Leipzig 2023
  • 31_literadio_platzhalter
    00:10
audio
10 Sek.
Übersetzen aus „kleinen“ Sprachen – ein Gewinn für den deutschsprachigen Buchmarkt!
audio
10 Sek.
Lucas Cejpek, Margret Kreidl: Wien, Schwedenplatz
audio
10 Sek.
Biwi Kefempom: Femi(ni)zide. Kollektiv patriarchale Gewalt bekämpfen
audio
10 Sek.
Hannes Hofbauer, Stefan Kraft (Hg.): Kriegsfolgen. Wie der Kampf um die Ukraine die Welt verändert
audio
10 Sek.
Anna Herzig: 12 Grad unter Null
audio
10 Sek.
Elisa Asenbaum: Interirdisch
audio
10 Sek.
Dorina Marlen Heller / Sofie Morin: Schwestern im Vers. Zwiesprachen zwischen morgen und Frausein
audio
10 Sek.
Susanne Ayoub: Rondo Veneziano
audio
10 Sek.
Luis Stabauer: Ahrer oder Der erkämpfte Traum

Divjaks experimentell-literarische Annäherung an Österreich sucht das verborgene „Selbst“ des Landes. Ein Buch, im Stil „typisch österreichischer“ sprachsatirischer Tradition. Der Autor im Gespräch.

Beteiligte:
Paul Divjak (Autor/in)
Herbert Gnauer (Redakteur/in)

Schreibe einen Kommentar