• 2012.06.13_1800.10-1850.10__Frozine
    49:52
  • MP3, 192 kbps
  • 68.5 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Erste Schwerpunktsendung des Monats Juni, ausnahmsweise erst ab zweitem Mittwoch.

Das Schwerpunktthema im Juni lautet, analog der Einreichung zum Kupf-Innovationstopf: „Oh, Du liebe Zeit.“.

Wie lässt sich Radioarbeit mit anderen Lebens- und Arbeitsbereichen vereinbaren? Julia Kulczycki (Redaktion Radiabled, No handicap) und Helga Schager (SPACEfemFM) waren dazu im Studio zu Gast.

Da ursprünglich eine Vierer-Runde geplant war, die jedoch durch terminbedingte Absagen und Nichterreichen von mir weiters in Erwägung gezogener KandidatInnen nicht zustande kam, ergab sich mehr zeitlicher Spielraum für die Gespräche mit Julia Kulczycki und Helga Schager.

Dadurch kamen auch Details bezüglich Arbeitsweisen, Hintergrundgeschichten zu den Sendungen und auch die Liebe zum Medium Radio in größerem Ausmaß zur Sprache, als dies „in größerer“ Besetzung möglich gewesen wäre.

Insgesamt eine durchaus informative und, wie ich finde, unterhaltsame und auch „familiäre“ Sendung.

Erich Klinger, Sendungsgestaltung und Moderation.

Weitere Sendungen zum Schwerpunktthema „Oh du liebe Zeit“ sind am 20. Juni der Philosophin und Soziologin Frigga Haug und ihrer Neudefinierung bzw. -bewertung von Zeit sowie am 27. Juni dem Spannungsfeld zwischen Müßiggang und Zwang, zwischen Ökonomisierung und lustvollem Nichtstun. gewidmet.

P.S.: Die Creative Commons Musik zur Sendung stammte von den Bands „The Rusty Bells“ – Fumes of fear sowie von „Niamh de Barra“ –  Big day for the hunter.

 

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
13. Juni 2012
Veröffentlicht am:
14. Juni 2012
Thema:
Medien
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Erich Klinger
Zum Userprofil
avatar
Erich Klinger
erich.klinger (at) servus.at
4020 Linz