• rast_20120605_cba
    59:28
  • MP3, 128 kbps
  • 54.45 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

daStandard, M-Media, Bum oder Haber Magazin – in den letzten Jahren wurden auch in Österreich MigrantInnen vermehrt als MedienkonsumentInnen und JournalistInnen entdeckt. Damit wurden erste Schritte zur medialen Integration gesetzt, als vollständig in der Medienlandschaft etabliert können MigrantInnen aber noch lange nicht bezeichnet werden. Bei Radio Stimme diskutieren Clara Akinyosoye (Chefredakteurin von M-Media), Stefan Beig (Wiener Zeitung) und Karin Zauner (Kommunikationswissenschafterin) darüber, welche unterschiedlichen medialen Bedürfnisse MigrantInnen haben, wie sich Medien MigrantInnen weiter öffnen können und wie sich das Verhältnis von Medien und MigrantInnen in anderen vergleichbaren Ländern darstellt.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio Stimme Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
05. Juni 2012
Veröffentlicht am:
06. Juni 2012
Thema:
Medien
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Anne Erwand, Gerd Valchars
Zum Userprofil
avatar
Radio Stimme
radio.stimme (at) initiative.minderheiten.at
1060 Wien