• lentos sendung _Gil and Moti_31052012
    28:15
  • MP3, 192 kbps
  • 38.81 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Das israelische Künstlerpaar Gil & Moti zeigen 10 Jahre ihres gemeinsamen Schaffens vom 25. Mai bis 12. August im Kunstmuseum Lentos.

Die multimedialen Arbeiten des Künstlerpaars Gil & Moti negieren Grenzen zwischen Leben, bildender Kunst, Performance und sozialen Interventionen. Als jüdische Israelis und homosexuelle Immigranten, die in Rotterdam leben, tragen sie zu Diskursen über Anderssein und Regelwerke für soziale Existenz bei.

Das LENTOS ist der letzte von fünf Schauplätzen der internationalen Ausstellungstour Totally Devoted To You. Nach Kunsthallen Nikolaj/Kopenhagen, Stavanger Kunstmuseum, Kunstmuseum Bochum und Tensta Konsthall/Stockholm gibt das LENTOS einen Überblick über das Schaffen der beiden Künstler.

Five institutions have joint forces to present a series of exhibitions which show one decade of artistic practise in Five Countries. The exhibitions include live events and performances aswell as public works in each city.

Simone Boria im Gespräch mit dem Künstlerpaar (auf Englisch)

Einleitung Deutsch

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
31. Mai 2012
Veröffentlicht am:
04. Juni 2012
Thema:
Kultur Ausstellungen
Sprachen:
,
Tags:
,
RedakteurInnen:
Simone Boria
Zum Userprofil
avatar
FROzine Redaktionsteam
redaktion (at) fro.at
4040 Linz