• Vice Versa in Brüssel-Festival der Alten Musik in Cesky Krumlov-Sudetendeutsche Katholiken in CZ , während der Nazizeit
    60:00
  • MP3, 128 kbps
  • 54.93 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

***Das oberösterreichisch-tschechische Kooperationsprojekt Vice Versa nimmt nicht nur im österreichischen sondern auch im internationalen Kontext eine herausragende Rolle ein. Ein Beitrag von Simone Boria mit Ausschnitten der Pressekonferenz in Brüssel und ein Interview mit dem Projektleiter Otto Tremetzberger.

*** Festival der Alten Musik diese Woche in Cesky Krumlov . Ein Beitrag von Marek Borsanyi.

*** “ Zwischen dem Kreuz und der Nation“ ein neues Buch des tschechischen Historikers Jaroslav Sebek über ein brisantes historisches Thema, im Gespräch mit Jacub Siska.

——————————————————————————–

Letzte Freitag den 14. Juli brachten wir einen Beitrag des Europaradios über das Community Media Forum das vom 8.-12. Juli in Brüssel stattfand. Dort trafen sich VertreterInnen der Freien Medien aus 12 Ländern aus den Bereichen Radio, Fernsehen und Internet im Europaparlament.

Gemeinsam mit Parlamentsabgeordneten, Vertretern der Kommission und des Europarates wurde über die Anerkennung und auch die Förderung nichtkommerzieller Medien in der Europäischen Union diskutiert.

Unter den mehr als 50 Experten und Expertinnen aus Europa, Afrika und Amerika waren auch Helmut Peissl, der Vorsitzende im Verband der Österreichischen Freien Radios und Otto Tremetzberger, der Geschäftsführer des Freien Radio Freistadt.

Helmut Peissl und Otto Tremetzberger präsentierten aktuelle Aktivitäten und Projekte der österreichischen Freien Radios und berichteten über die Mediensituation hierzulande.

Ein besonderer Schwerpunkt lag dabei auf VICE VERSA.

Ein Beitrag von Simone Boria
In diesem Beitrag hören sie Ausschnitte der Pressekonferenz mit Otto Tremetzberger, der Vice Versa dort präsentierte und Karin Resetarits, ehemalige Journalistin des ORF und Vertreterin der Europäischen Liberalen, die dort für Unterstützung der Freien Medien plädierte. Anschließend gibt es ein Interview mit Otto Tremetzberger.

Das Festival der Alten Musik findet zum 15mal in Cesky Krumlov statt. Marek Borsanyi interviewte die Organisatorin, die dort auch als Musikerin auftritt, über das letzte Abschlusskonzert “ Gala Final Concert “ am Donnerstag den 20 Juli um 20 Uhr und ihre Band Kinterna, mit Ausschnitten aus der CD „Flos Florum“, Music of Bohemian Gothic.

Zum Abschluss ein Interview von Jacub Siska mit dem Historiker Jaroslav Sebek über seine Neuveröffentlichung mit dem Titel „Zwischen dem Kreuz und der Nation“, ein Buch dass sich mit dem brisanten Thema der sudetendeutschen Christen und ihrer Stellung zum Einstieg der Nationalsozialisten in der Tschechoslowakei beschäftigt.

!!! statt Kreuz wurde das wort Krieg im Beitrag übersetzt, wir bitten um Entschuldigung !!!frf

Durch die Sendung führt Simone Boria

Links zu den Beiträgen:
www.ckrumlov.cz
www.earlymusic.cz
www.europaradio.info
www.amarc.org
www.frf.at