Lachyoga und Winterschwimmen

Podcast
ALTER-nativen für eine gute Zukunft
  • 23-02-18 Lachyoga und Winterschwimmen
    59:50
audio
1 Std. 02 Sek.
Aiko und OBRA
audio
59:40 Min.
Yella Schwarzer´s wunderbares LiederBILDERbuch: "Mein Regenbogenkinderzimmer"

Das ALTER-native Leben von Dr. Annelie Waldburg aus Villach

Der nicht ausgetretene Weg in die große weite Welt hat für Annelie Waldburg aus Villach erst nach Wien und dann nach Quito in Ecuador geführt.

Dort hat die Mutter von vier Kindern 25 Jahre gelebt und als Veterinärmedizinerin an Universitäten in Quito gelehrt und geforscht.

Sie war wohl eine der ersten online Studentinnen als sie 1992 für ihre Dissertation an der Uni Leipzig zu Parasiten von Tieren wie Lamas und Alpacas auf 4 bis 5000m in den Anden zu forschen begann. Doch die Tiermedizin sollte nicht ihre letzte Berufung sein.

Auf der Suche nach erfüllenden Aufgaben entdeckte die nunmehrige Doktorin der Tiermedizin die gesundheitsfördernde Wirkung des Lachens und absolvierte in Mexiko eine Ausbildung in Lachyoga.

Das ist es auch, was sie nach Kärnten mitbrachte, als sie vor wenigen Jahren nach Villach zurückkehrte.

Als sie sich der bereits ungewohnten gewordenen Herausforderung des Winters stellte, entdeckte sie die Möglichkeit des Winter- und Eisschwimmens.

Heute koordiniert sie in Villach sowohl einen Lachclub wie eine kleine Gruppe von WinterschwimmerInnen.

Statt die Hände in den Schoß zu legen geht sie barfuss neue Wege und motiviert dazu die Lebensfreude unabhängig vom Alter immer wieder neu zu entdecken und aufzuwecken.

 

 

Musik:

Grupo musical el Ecuatoriano: Romantische Panflöte

Misterio de los Andes

 

0 Kommentare

  1. Ein wunderschöner Beitrag und eine Alter Native für Frauen die sich auch in Zukunft spüren wollen, unabhängig vom Alter.

    Antworten
    • Wie schön, dass das so gut ankommt! Ja, Lebensfreude und ein gutes Gefühl für den eigenen Körper werden mit den Jahren immer wichtiger.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar