• 2012.05.21_1900.00-2000.00__Stallgefluester
    59:59
  • MP3, 160 kbps
  • 68.65 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die heutige Sendung steht ganz im Zeichen des Erdapfels. Laut einem alten Bauernspruch sagt die Kartoffel: „Legst du mich im März, treibst du mit mir Scherz. Legst du mich im April, komm ich wann ich will. Legst du mich im Mai, komm ich eins, zwei, drei.“ Der Mai ist also der Monat, der ganz im Zeichen der Aussaat des Erdapfels steht.

In der Sendung hört ihr nach einem kurzen akustischen Ausflug in die Internationalität des Erdäpfels Kurzinfos über die Geschichte der Kartoffel  & ihren Siegeszug in die Äcker dieser Erde, denn eigentlich war die Kartoffel grundsätzlich bei uns nicht heimisch.

Weiters hört Ihr ein Feature, dass die Eindrücke beim Erdäpfelvielfaltsfest bei Maria Pfeiffer in Pregarten am 5. Mai 2012 wiedergibt und die Hintergründe hinter der Initiative Zukunft säen- Erdapfelvielfalt ernten – Widerstand keimt auf erörtert.

Auch den Trend der Anwendung der Sikkation von Kartoffeln im konventionellen Anbau haben wir kritisch hinterfragt.

Die Musik in der Sendung stammt von „Martin und der Wolf“, die live beim Erdäpfelvielfaltsfest gespielt haben und uns ihre Musik zur Verfügung gestellt haben.