• 2012_05_18_frontex
    03:59
  • MP3, 128 kbps
  • 3.66 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die Europäische Union verschiebt die Schengengrenzen sukkzessive nach aussen, um MigrantInnen und Flüchtlinge erst gar nicht bis zu den eigenen Grenzen gelangen zu lassen. Obwohl das Mittelmeer nach internationalem Seerecht frei ist und Eigentum aller Menschen ist, gehört es längst zur Schengener Grenzfläche.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FRONTEX WATCH Zu hören auf FREIRAD
Produziert am:
18. Mai 2012
Veröffentlicht am:
21. Mai 2012
Thema:
Politik Widerstand
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Hardy Ess
Zum Userprofil
avatar
FREIRAD - Freies Radio Innsbruck
wir (at) freirad.at
6020 Innsbruck