• Sendung_20_120423
    29:54
  • MP3, 128 kbps
  • 27.38 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Diese Woche ist gänzlich von einem Event geprägt: Am Freitag, dem 27. April 2012, steht ganz Österreich im Bann der Wissenschaft. „Forschen! Staunen! Mitmachen!“ ist das Motto der Langen Nacht der Forschung (LNF), an der sich auch die Uni Graz wieder beteiligt. Ob winzige Lebewesen, alte Kulturen, fette Zellen, Sprachenlandschaften oder das Wunderwerk Gehirn – die einzelnen Stationen am Campus bieten allerhand Überraschendes und Wissenswertes, und das hautnah und zum Angreifen.

Auch das Webradio widmet sich in seiner ersten Sendung nach der Osterpause ganz dem Thema „Forschung“. Neben einem Überblick über das Uni-Graz-Programm bei der LNDF, gehen wir zum Beispiel in der Zeit zurück – zum Ursprung der Wissenschaft. Aus aktuellem Anlass berichten wir außerdem von der an der Uni Graz seit langer Zeit betriebenen Kochbuchforschung. Und Rektorin Christa Neuper fasst zusammen, welche Schwerpunkte die Forschungsaktivitäten an der Uni Graz bündeln.

>> Hören Sie das gesamte Programm auf www.uni-graz.at/webradio

>> Webradio auf Radio Helsinki: Die live-Sendung „Hör-Saal“ ist immer dienstags von 9:30 bis 10 Uhr, sowie in der Wiederholung jeweils sonntags von 14 bis 14:30 Uhr auf 92,6 MHz zu hören.

>> Die Webradio-Beiträge gibt es übrigens auch auf dem kostenlosen Internetportal iTunes U zum Herunterladen!