Demonstration zum Tag gegen Gewalt an Frauen

Podcast
FROzine
  • Beitrag_Demo25Nov_12m16s
    12:16
audio
50:05 Min.
Höhlentier des Jahres 2023
audio
05:49 Min.
"Wer ist der rechteste Politiker im Land?"
audio
50:00 Min.
Klimakrise abwenden
audio
50:10 Min.
Im Antifaschismus geeint
audio
59:50 Min.
Illegale Pushbacks
audio
59:50 Min.
Klimacheck bei Parteien
audio
09:38 Min.
Zum Gedenken an die Opfer des Holocaust
audio
19:35 Min.
NÖ-Landtagswahl: "Parteien im Klimacheck"
audio
10:34 Min.
Klimawahl 2023 in Niederösterreich
audio
21:46 Min.
Artenvielfalt in Gefahr

Am 25. Novemberwar der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Anlässlich dazu, hat in Linz eine Demo stattgefunden. Das Kollektiv Do It Yourself Frauentag Linz hat sie organisiert. Laut und solidarisch haben verschiedene Gruppen Gewalt angeprangert, aber auch Tipps gegeben, wie Leute handeln können, wenn sie Zeug*innen von Gewalt werden. Ralf Schinko hat Ausschnitte der Demo eingefangen.

Viele Personen haben die strukurellen Probleme in der Gesellschaft angesprochen, die dazu führen, dass Frauen benachteiligt werden und Gewalt erfahren. Auch die Solidarität mit den Frauen im Iran war zu hören.

Man sieht eine Menschenmenge in Winterkleidung, die die Straße entlang läuft. Sie halten Flaggen und Schilder.

Bilder: Ralf Schinko

Schreibe einen Kommentar