• Die Grazer Band Coinflip Cutie
    59:58
  • MP3, 256 kbps
  • 109.8 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Zur Person: Tom Reiterer, Frontman von Coinflip Cutie, ist in der Grazer Musikszene kein Unbekannter.  Mit seiner alten Band Lamexcuse hat er  einige Alben veröffentlicht und ist in den USA getourt. 2010 hat er sich neue Mitmusiker gesucht und eine neue Band gegründet, eben Coinflip Cutie. Am kommenden Freitag wird das neue Album „Once I dreamed“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Westerngitarre, Bass, Keyboard, Schlagzeug und die Stimme von Tom Reiterer, aus dessen Feder auch alle Stücke stammen, ergeben mitreißende Songs und Balladen. Die eingängigen Melodien verführen zum Mitsummen; die Texte, oftmals gewürzt mit einer Prise Melancholie, sind es wert, genau gehört zu werden.

Sendungsinhalt: Tom Reiterer erzählt von seinem Werdegang, von Musikern, die ihn beeinflusst haben – z. B. die französische Band  Micky trois D oder der Amerikaner Joey Cape -, vom Songschreiben und Taxifahren und von der Entstehung der neuen Platte.

Musik: CD „Once I dreamed“, Pumpkin Records 2012

Achtung: Bei Sendungsübernahme darf die Absage weggeschnitten werden!