Im Gespräch mit den Catcalls of Innsbruck

Podcast
So klingt Innsbruck
  • 2022_11_16_catcalls
    106:38
audio
1 Std. 42 Sek.
Die Klänge der Stadt...
audio
3 Std. 23:27 Min.
Roller Derby Double Header
audio
1 Std. 19:03 Min.
Die p.m.k stellt sich vor
audio
2 Std. 02 Sek.
10-Jahre-Fest im Waldhüttl

„Wenn du es nicht schaffst, minimal respektvoll zu sein, dann halt bitte deine Goschn.“

Als catcalling werden belästigende Sprüche, anzügliches Pfeifen und obszöne Gesten denen Betroffene im öffentlichen Raum ausgesetzt sind bezeichnet. Die Initiative “Catcalls of Innsbruck” setzt sich gegen Sexismus und mangelnde Sensibilität im Umgang mit Personen im öffentlichen Raum ein. Wie sie dies in den Straßen Innsbrucks umsetzten, erzählen sie in der Sendereihe “So klingt Innsbruck” mit Sandra Schildhauer.

Moderation: Sandra Schildhauer

Schreibe einen Kommentar