• Solidarität unter Menschen und Tönen
    57:31
  • MP3, 192 kbps
  • 78.99 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Zu Gast bei Andreas Kurz in És most egy kérdés németül (Und jetzt eine Frage auf deutsch) ist Erika Tempfli, Kulturmanagerin des ifa (Institut für Auslandsbeziehungen, Teil des dt. Außenministeriums) in Budapest. Geboren in Rumänien, aufgewachsen in Bayern, jetzt in Budapest lebend, spricht sie 6 Sprachen fließend und hegt ein besonders Faible für Lateinamerika, insbesondere für Chile. Engagiert ist sie neben zahlreichen kulturellen Aktivitäten auch für Amnesty International.

Als Zuspieler: Lifemitschnitt der CD-Präsentation der Band ZoZo, eine deutsch-ungarische Formation, die im Haus der Ungarndeutschen (Budapest) das erste Konzert ihrer aktuellen Tour „Squared“ gaben. Organisiert und moderiert wurde die Veranstaltung von Erika Tempfli.

Interviews mit Tibór Eichinger und Stefan Várga (deutsch und ungarisch).

 

Musik:

Easy Spirit (Zozo)

Berlin! (Rotfront)

La Carencia (Pantheon Rococo)

Beatiful Day (Ziggy Marley And The Melody Makers)

Produziert am:
12. Februar 2012
Veröffentlicht am:
03. Mai 2012
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
RedakteurInnen:
Andreas Kurz
Zum Userprofil
avatar
Infobox Voecklabruck
voecklabruck (at) freiesradio.at
4840 Voecklabruck