Generationen:fragen mit Walter Ötsch

Podcast
Freies Radio Freistadt for Future
  • 20221118_FRFFF_Walter Ötsch_Generationen-fragen_60-00
    60:00
audio
1 Std. 00 Sek.
Keplersalon: Kann Europa die Energiewende schaffen?
audio
1 Std. 00 Sek.
Lebendiger Boden - Das unsichtbare Netz des Lebens
audio
1 Std. 01 Sek.
Das gute Geld 2021 - Keynote Klimaexperte Andreas Jäger
audio
35:34 Min.
JANAklar - Bewusster Konsum und Social Media
audio
59:59 Min.
Vortrag "Lebendiger Boden" von Gerald Dunst
audio
49:28 Min.
Wie geht Verkehrswende?
audio
54:43 Min.
"Just Transition" Diskussionsrunde beim SOL Symposium
audio
30:23 Min.
Was ist ein Klimabiwak?
audio
56:04 Min.
Reisen, Radfahren, Redakteur stellt sich vor

Ist die Zeit reif für eine bessere Zukunft?

Die brisante Frage unserer Zeit lautet: Wie können Politik und Gesellschaft auf die großen ökologischen Herausforderungen, die vor uns liegen, reagieren? „Die entscheidende Kraft der Menschen liegt in der Imagination. Diese Kraft gilt es wieder zu entdecken. Und zwar nicht in der Imagination der wirtschaftlichen Eliten, sondern als Imaginationskraft von unten“, ist Walter Ötsch überzeugt. Gemeinsam mit Nina Horaczek hat er das im August 2021 erschienene Buch „Wir wollen unsere Zukunft zurück“ geschrieben. Über diese „Streitschrift für mehr Phantasie in der Politik“ spricht er mit Susanne und Lars Pollinger. Drei Generationen stellen sich hier einer der wichtigsten Fragen unserer Zeit.

WALTER ÖTSCH
Professor für Ökonomie und Kulturgeschichte, Autor

SUSANNE POLLINGER
LARS POLLINGER
Gastgeber*in

Dieser Abend wurde durch die Unterstützung der Freunde Kepler Salon ermöglicht.

Sie hören einen Zusammenschnitt des Gesprächs.

Schreibe einen Kommentar