Hier gibt es nichts zu sehen

Podcast
Furchtbar literarisches Radio
  • Hier gibt es nichts zu sehen
    38:19
audio
33:25 Min.
Beunruhigende Gedanken
audio
34:36 Min.
Was ich dir noch sagen wollte
audio
39:59 Min.
Herzlos und Hochempfindlich
audio
31:30 Min.
alles wie sonst
audio
23:47 Min.
All you can shave
audio
27:51 Min.
Wie zärtlich du staubsaugst
audio
25:44 Min.
Ins Kalte Wasser

Ausgabe 05 des furchtbar literarischen Radios. Passend zum düsteren Oktober, Halloween und Geisterstunde: Tabu(h). Hier gibt es nichts zu sehen. Aber zu hören. Literarische Beiträge und Harfenklänge unter anderem von Claudia Lorenz. Queerness im 19. Jahrhundert: Der Vampir ist mehr als nur der blasse Blutsauger. Ein deeptalk über das Schreiben als Arbeit mit der Autorin Magdalena Schrefel. Ihre preisgekrönten Texte beschäftigen sich mit Arbeit und dem Literaturbetrieb.

Bilder

oktoberoktober_collageleonieziem
2340 x 2000px

Schreibe einen Kommentar