• Raumexperimente in einer Schule in Traun / FLAUM - ForschungsLabor öffentlicher rAUM
    29:59
  • MP3, 128 kbps
  • 27.45 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Architekturforum Oktober 2005

Ein Gespräch über Traumräume und Raumexperimente mit dem Architekten Michael Zinner, Schülern, dem verantwortlichen Lehrer, der Direktorin des BRG Taun, sowie dem Bürgermeister der Stadt.

FLAUM- In 120 Tagen durch den Raum
ForschungsLabor öffentlicher rAUM

Irgendwo zwischen Architektur, Städtebau, Soziologie und Politik versucht eine Gruppe Architekturstudierender der Kunstuniversität verschiedenen Fragestellungen zum öffentlichen Raum der Stadt (Linz) nachzugehen.
Flaum soll sich auf die Stadt ausbreiten, Interessierte anziehen, einbinden und ein fachübergreifendes Forschen Diskutieren, und Handeln ermöglichen.

Das Atelier des afo wird zum offenen Forschungslabor für dieses außeruniversitäre Projekt.

Gefolgt von Vorträgen und Workshops wird die Stadt und Ihre Akteure erkundet, in einer Ausstellung Ergebnisse und Ansätze präsentiert.
Flaum versteht sich als interdisziplinäres Arbeitsgruppe, die eines will: „Keinen luftigen Diskurs – sondern flaumige Realität”!

Projektzeitraum: März bis Juni 2006

Aktuelle Infos und Termine unter: http://www.flaum.org

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
07. Oktober 2005
Veröffentlicht am:
09. Juni 2006
Thema:
Kultur Architektur
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Margit Greinöcker, Thomas Moser
Zum Userprofil
avatar
Margit Greinöcker
margit.greinoecker (at) ufg.ac.at
4020 Linz