Auf dem Weg zum Biolehrer – ist der Biounterricht noch zeitgemäß?

Podcast
Bioskop
  • Auf dem Weg zum Biolehrer – ist der Biounterricht noch zeitgemäß?
    49:15
audio
55:52 Min.
Von Saatgut und Sorten – 100 Jahre Tiroler Genbank
audio
45:30 Min.
Die vier Säulen zoologischer Gärten
audio
52:47 Min.
Lichtverschmutzung – das Verschwinden der dunklen Nacht
audio
52:29 Min.
NMR-Special: Wie man Moleküle ausspioniert
audio
56:26 Min.
Frauentag – Mit Vergangenheit die Zukunft ändern
audio
55:15 Min.
Tierversuche – von menschlichen Schweineherzen bis Schweizer Hardcore-Initiativen
audio
58:16 Min.
Citizen Science
audio
52:34 Min.
Natürlich wild?! - Möglichkeiten und Grenzen von Rewilding
audio
58:02 Min.
20 Jahre Innsbruck Nature Film Festival – ein Jubiläumsspecial

Jeder schulgebildete Mensch kennt sie: Biolehrer:innen sind eine weit verbreitete Berufsspezies. Doch wie wird man Biolehrperson und wie ist das heute mit dem Unterricht? Martin Bichler hat mit Lehrer Matthias – alias der, dessen Name hier nicht voll genannt werden darf – mal ganz offen über Höhen und Herausforderungen des Berufs gesprochen, passende Ohrwürmer inklusive. Vielen Dank an Felix von @7Movez

Schreibe einen Kommentar