Future on Air 36 – Wie viel kann Aktivismus wirklich ausmachen?

Podcast
Future on Air
  • Future_on_Air_36
    18:41
audio
18:01 Min.
Future on Air 37 - Warum unsere Gesundheit gefährdet ist
audio
24:01 Min.
Future on Air 35 - Klimakonferenzen - was steckt hinter verschlossenen Türen?
audio
14:48 Min.
Future on Air 34 - 1,5 Grad: Die Hoffnung stirbt zuletzt - aber Sie stirbt
audio
18:40 Min.
Future on Air 33 - Deine, meine, aller Rechte: Wie die Klimakrise unsere Menschenrechte bedroht
audio
21:33 Min.
Future on Air 32 - Katastrophale Auswirkungen der Klimakrise im Ahrtal
audio
22:25 Min.
Future on Air 31 - Energiepolitik: Wie abhängig sind wir?
audio
24:19 Min.
Future on Air 30 - Warum ist Klimapolitik nicht Priorität Nr. 1?
audio
18:27 Min.
Future on Air 29 - Klimarat: Hoffnung auf mehr Demokratie?
audio
24:58 Min.
Future on Air 28 - Lobau und Aktivismus: Hoffnung, Utopien und andere Wünsche

Seit Jahren gehen Menschen weltweit regelmäßig auf die Straße und fordern die Politik auf, endlich richtigen Klimaschutz zu betreiben. Die vielen dramatischen Ereignisse der letzten Wochen zeigen, dass der Klimawandel in vollem Gange ist und der freiwillige Einsatz der Klimaaktivist*innen absolut gerechtfertigt ist. Doch hat das überhaupt etwas gebracht? Um eines schon einmal vorweg zu nehmen: Ja, Klimaativismus bringt verdammt viel und ist extrem wichtig. Um dir das zu verdeutlichen, haben wir zwei Erfolge des Klimaaktivismus herausgenommen: ein Ereignis, das schon etwas länger zurückliegt und eines, das sehr aktuell ist.

Schreibe einen Kommentar