#Alpenrauschen: Feld:schafft – Nutzung von Ungenutztem

Podcast
Hörbare Alpen: Der CIPRA Podcast
  • E10_Alpenrauschen_Feldschafft
    32:51
audio
22:20 Min.
Girls* on Ice: Expedition für angehende Gletscherforscherinnen
audio
18:29 Min.
Who takes care of visitor management in the Alpine region? // The speciAlps2 political compact
audio
24:16 Min.
Interview with Polona Zakrajšek, participant in the project Re.Sources
audio
11:03 Min.
Riapre la scuola dopo 50 anni: Intervista con la sindaca di Ostana, Italia
audio
25:42 Min.
Ideje iz Pinzgaua za Jelovico
audio
28:34 Min.
Ideas for Jelovica from Pinzgau
audio
39:02 Min.
#Alpenrauschen: Ein Übereinkommen zum Schutz der Alpen
audio
41:27 Min.
#Alpenrauschen: Mit Wasserstoff über den Brenner
audio
37:07 Min.
#Alpenrauschen: Alpenmoore und Klimaschutz

Jährlich landen in Österreich rund 760.000 Tonnen Lebensmittel im Abfall. Die Genossenschaft „Feld:schafft“ hat sich zur Aufgabe gemacht, die Wertschätzung von Lebensmitteln in der Bevölkerung zu steigern und die Verschwendung von Lebensmittel zu reduzieren. Claudia Sacher, Mitgründerin der Genossenschaft „Feld:schafft“, erzählt von den Möglichkeiten Lebensmittelverschwendung zu reduzieren und erklärt was es mit dem „Weltacker“ in Innsbruck auf sich hat.

www.feldschafft.at
www.alpconv.org
www.alpineclimate2050.org

Schreibe einen Kommentar