Paul Lamb und The Roosevelt Houserockers gemeinsam on Tour

Podcast
Open Space – im Freien Radio Freistadt
  • 20220929_Bluesbueroradio-Lambtour_60-00
    60:00
audio
59:59 Min.
Das Bluesbuero präsentiert den Wintertimeblues im Linzer Posthof
audio
1 Std. 00 Sek.
Lustiges und verrücktes Wissen mit Fynn und Marita
audio
56:39 Min.
Narishe Tantz
audio
07:21 Min.
Info-Abende: Raus aus Öl und Gas
audio
1 Std. 00 Sek.
Life is weird
audio
47:00 Min.
Krieg, Seuchen und kein Stück Brot
audio
09:53 Min.
25 Jahre Streetwork Freistadt: Rückblick auf Fest
audio
49:34 Min.
FRF Studiosessions – Beda mit Palme
audio
28:29 Min.
Leise flehen meine Lieder

Paul Lamb ist seit über 40 Jahren einer der besten Mundharmonikaspieler Europas, spielte auf allen Bühnen jeglicher Größe des Kontinents. Sein energetisches Spiel sucht noch immer seinesgleichen! Mit seiner Stammband, den Kingsnakes, hat er sämtliche wichtige Preise abgeräumt.

Das beste aus zwei Welten, jetzt aber wirklich:
Die Roosevelt Houserockers sind ein kompromissloses Chicagoblues Trio, bestehend aus 2 Gitarren und Schlagzeug. Das Trio spielte seit 2009 mehr als 200 Konzerte und steht für einen schnörkellosen und atemberaubend virtuosen Stil.

Seit 2013 begleitet die Combo Paul Lamb immer wieder bei Konzerten hier und in Tschechien. Höhepunkt war ein Auftritt beim größten Bluesfestival in unserem Nachbarland, dem Blues Alive in Sumperk.

Termine:
6.10. M3, Linz (19.30)
7.10. Marenzikeller, Leibnitz (20.00)
8.10. Cafe HIldegard, Kirchdorf (20.00)
9.10. GH Penkner, Altenberg (18.00)

Paul Lamb – Mundharmonika, Gesang
Timo Brunnbauer – Gitarren
Andreas Weilhartner – Gitarre, Gesang
Jörg Brunnbauer – Schlagzeug, Gesang

In dieser Sendung bekommt ihr Infos zur Tour aus erster Hand von Timo Brunnbauer („The Roosevelt Houserockers“ und „Bluesbüro“).

Weitere Informationen zur Tour auf der Website des Bluesbüros

 

Beitragsbild: Timo Brunnbauer
Foto: Harald Freudenthaler FRF

Schreibe einen Kommentar