Klimasoziale Politik

Podcast
FROzine
  • Beitrag_2022_09_20_klimasoziale_politik
    12:27
audio
49:44 Min.
Pass Egal Bundespräsidentschaftswahl
audio
51:35 Min.
Simon-Wiesenthal-Platz Linz
audio
34:31 Min.
Mehr Diversität beim Programmieren
audio
10:14 Min.
Hilferuf gegen Vogelsterben
audio
1 Std. 03:04 Min.
Cosmovision. Die Sprache der Samburu
audio
12:43 Min.
Opfer sind wir alle irgendwie
audio
59:56 Min.
“Muttersprache lernt man nicht, Muttersprache erlernt man”
audio
14:53 Min.
Mahnwache gegen "Burschentag"
audio
54:39 Min.
Nein zur A26 Bahnhofsautobahn
audio
59:59 Min.
Gedenkort.Flucht | Jobsuche nach der Haft

Im Rahmen der Climate Action Days im Wissensturm in Linz präsentieren Katerina Vrtikapa und Sprecherin Catharina Ballan das Buch: „Klimasoziale Politik. Eine gerechte und emissionsfreie Gesellschaft gestalten“. Auf 220 Seiten beleuchten 30 Autor·innen, wie klimasoziale Politik eine grundlegende Verbesserung unseres Lebens schaffen kann. Sie diskutieren konkrete Maßnahmen, um eine sozial gerechte und ökologisch nachhaltige Gesellschaft zu gestalten. Die Bereiche umfassen nicht nur menschliche Grundbedürfnisse wie Gesundheit, Wohnen oder Ernährung. Auch Geschlechtergerechtigkeit, Inklusion, Pflege, Überreichtum und ein zukunftsfähiges Staatsbudget sind zentrale Themen des Buches. Astrid Dober spricht mit Katerina Vrtikapa und Ernest Aigner, den Herausgeber:innen des Buches.

 

Schreibe einen Kommentar