Die Wiener Volkshochschulen stellen das neue Programm vor

Podcast
ANDI-Bonusmaterial des alternativen Nachrichtendienstes auf ORANGE 94.0
  • 00ANDI-Spezial-19Sept2022-VHS-Bim-Unterwegs-Schweiger
    04:09
  • 01ANDI-Spezial-19Sept2022-VHS-ganzePK
    06:00
audio
52:30 Min.
ANDI-Spezial: OKTO Pressekonferenz - Hintergründe zum plötzlichen Förderstopp
audio
54:19 Min.
ANDI Spezial zur Ausstellung "Jetzt im Recht! Wege zur Gleichbehandlung"
audio
10:15 Min.
Antirassistische Protestspaziergänge bei Wiener Abschiebegefängnissen am 19. April: „Schubhaft abschaffen, Grenzen abschaffen …“
audio
11:26 Min.
#COVID19: Was bedeuten die Veranstaltungsverbote für die freie Kunst- und Kulturszene?
audio
13:23 Min.
FZ – Autonomes FrauenLesbenMigrantinnenZentrum Wien durch Mietvertragsverhandlungen zwischen Stadt Wien und WUK existenzbedroht
audio
06:20 Min.
Beschäftigte im Sozialbereich fordern Arbeitszeitverkürzung
audio
05:07 Min.
Idil und Warsame
audio
03:51 Min.
Was ist da in Ecuador passiert?!
audio
03:16 Min.
Momentum 19: Widerspruch

Im Rahmen der Woche der Wiener Volksbildung, die heute 19. September beginnt und am Samstag 25. September endet, wurde das neue Regionenprogramm der Wiener Volkshochschulen vorgestellt.

Neuigkeit dabei ist, dass für jeden Volkshochschule-Standort nicht mehr einzeln, sondern für vier Wiener Regionen ein gedrücktes Programm herausgegeben wird. Diese Veränderung in der 135 Jahren alten Institution ermöglicht den Kursteilnehmer*innen im Falle einer Kursabsage, alternativen innerhalb der eigenen Regionen vorgeschlagen zu bekommen.

Zum Start dieser Woche der Wiener Volksbildung wurde eine Pressekonferenz des Geschäftsführers der Wiener Volkshochschulen Herbert Schweiger mit Daniela Piegler, Leiterin des Fachbereiches Erwachsenenbildung der Stadt Wien Bildung und Jugend, in einer historischen Straßenbahn der Wiener Linien gehalten. Die alte Straßenbahn wird heute ganz Wien bis 19h00 touren und kostenlose Blitzkurse anbieten.

ANDI, der Alternative Nachrichten Dienst von Radio ORANGE hat mit dem Geschäftsführer nach der Pressekonferenz ausgetauscht. Hören Sie jetzt Herbert Schweiger am Mikrophon von simon INOU.

Schreibe einen Kommentar