Sommerpause: Rechtsextremismus auf den Corona-Demos

Podcast
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • Nachrichten
    27:09
audio
30:00 Min.
F-Streik Graz demonstriert gegen Feminizide | Musikerin FaulenzA erzählt von den Chaostagen auf Sylt | Klimademo in Hamburg
audio
29:18 Min.
Proteste im Iran: Soli-Demo in Graz | Verein Achterbahn feiert ein Fest | „Sammas“: Feministischer Videodreh in Graz
audio
30:07 Min.
Lastenräder als Politikum | Eine Utopie: Autofreie Städte?
audio
30:00 Min.
Kulturaustausch mit der Ukraine | Impfkampagne der Stadt Graz
audio
29:54 Min.
Inflation: Wie sich Konzerne in Krisenzeiten bereichern | Eskalierende Polizeigewalt in Deutschland
audio
28:57 Min.
„Sauberes Gas ist eine dreckige Lüge“ – Ende Gelände 2022 in Hamburg | Feuer und Flamme dem Patriarchat
audio
26:44 Min.
Cabrio-Strand im Gries | Julia Feier zur Arbeit als Doula und feministischer Geburtskultur
audio
30:01 Min.
Netzpolitischer Abend am Elevate in Graz | 10 Jahre Rojava – eine Feier im Rösselmühlpark
audio
23:49 Min.
Festung Europa – Kommentar der Redaktion | Radikaler Konservatismus

Die VON UNTEN-Redaktion macht eine Sommerpause. Bis 18. September hört ihr ausgewählte Beiträge, die in den 12 Monaten davor produziert wurden.

Heute mit einem Schwerpunkt über: Rechtsextremismus auf Corona-Demos

Corona-Demos: Rechtsradikale stellen von Anfang an Gefahr dar (Beitrag vom 16.12.2021)
Corona-Verharmloser*innen und Impfgegner*innen radikalisieren sich – und das offenbar weltweit. Laut Der Standard sind sie mittlerweile in Österreich die größte Gefahr für die innere Sicherheit. In Österreich gehen sie mehrmals wöchentlich auf die Straße. Aber welche Leute nehmen teil? Was passiert auf den Demos? Und wie geht die Polizei damit um?

Das Presseservice Wien begleitet und dokumentiert die Corono-Demos der Leugner*innen. Wir haben mit Neva, einer Fotografin vom Presseservice Wien über die Corona-Demos in der Bundeshauptstadt gesprochen.

Regelmäßige Berichte des Presseservice Wien findet ihr auch auf Twitter.

Das Interview wurde in gekürzter Form erstmals bei #Stimmlagen, das Infomagazin der Freien Radios in Österreich, am 16.12.2021 ausgestrahlt.


Urteil: Holocaustverharmlosung auf Corona-Demos (Beitrag vom 23.3.2022)
Die VON UNTEN Redaktion spricht mit Mahriah Zimmermann über das jüngste Urteil zu Holocaustverharmlosung auf Corona-Demos. Zwei Personen wurden zu 15 Monaten Haft verurteilt, da sie Judensterne mit der Aufschrift „Ungeimpft“ zu Schau getragen hatten. Wieso dieses Urteil trotzdem zu spät und nicht umfassend genug war, erklärt Mahriah von prozess.report.

Die Gruppe beobachtet den Umgang mit Rechtsextremist:innen vor Gericht, Rassismus innerhalb des Justizsystems und die Kriminalisierung von Protestbewegungen.

Hier könnt ihr die Dokumentationen und Analysen von prozess.report zu unterschiedlichen Prozessen nachlesen.

Schreibe einen Kommentar