„Neu-in-Wien-Klasse“- Sigrid Beckenbauer über ihre Erfahrungen

Podcast
Radio Widerhall
  • 20220903SigridBeckenbauerGespräch_vorproduziert
    57:40
audio
1 Std. 00 Sek.
Bildungstagung „Schule für alle“
audio
56:47 Min.
Afghanistan: 1 Jahr Taliban ist ein Jahr zu viel (Demoausschnitte)
audio
58:19 Min.
Zwei Berichte vom Sommer: Sanela Klepic und Gedenken an Seibane Wague
audio
1 Std. 00 Sek.
Wie sich organisieren und Bündnisse bilden?
audio
59:59 Min.
Stoppt die Mangelverwaltung an den Wiener Pflichtschulen!
audio
1 Std. 00 Sek.
Give Peace a Chance!
audio
1 Std. 00 Sek.
Verweilspuren durch Neubau- ein Projekt des Aktiven Zentrum im Amerlinghaus
audio
1 Std. 00 Sek.
Mehr für CARE - wirtschaften fürs Leben
audio
57:56 Min.
Mayday 2022 – Solidarisch durch die Krisen

Seit dem Frühling 2022 werden ukrainische Kinder in Wien in sogenannten „Neu in Wien-Klasse“ unterrichtet. Unsere Radiokollegin Sigrid Beckenbauer arbeitet als Quereinsteigerin in einer solchen NMS-Klasse. Wir sprachen mit ihr über ihre Erfahrungen, Einschätzungen und ihren Unterricht.

2 Buchempfehlungen:
Aumair/ Theißl: Klassenreise- wie die soziale Herkunft unser Leben prägt; ÖGB-Verlag 2021
Haller/ Pertl/Ponzer: Inter*Pride- Perspektiven aus einer weltweiten Menschenrechtsbewegung; w_orten&meer 2022

weitere Infos zu den „Neu-in-Wien-Klassen“:
* offizielle SEit der Stadt Wien: https://www.bildung-wien.gv.at/service/Presse/Presseaussendungen/29.-M-rz-2022–Unterst-tzungsangebote-f-r-Gefl-chtete-aus-der-Ukraine-der-Bildungsdirektion-f-r-Wien.html
* Sprachförderzentrum Wien: https://www.sfz-wien.at/
* Bericht einer Lehrerin: https://www.apflug.at/aktuelle-apflspalten/ (Seite 7, Zeitung der Personalvertretung apfl-ug)

Schreibe einen Kommentar