[O-Ton] Ein Jahr #LobauBleibt. Was kann die Klimabewegung daraus lernen?

Podcast
O-TON (unbearbeiteter Originalton)
  • 20220827_1_Jahr_LobauBleibtCamp
    72:34
audio
1 Std. 10:22 Min.
[O-Ton] Jetzt-Zeichen-setzen-Gedenkveranstaltung zum Holocaust-Remembrance-Day am 27. Jänner 2023 am Heldenplatz in Wien
audio
1 Std. 04:57 Min.
[O-Ton] Antifaschistischer Rundgang durch Wien-Hernals zum Gedenken an das Novemberpogrom 1938 (am 13. November 2022)
audio
52:40 Min.
[O-Ton] Gedenken an Novemberpogrome Wien 2022: Light of Hope
audio
54:13 Min.
[O-Ton] Gedenken an Novemberpogrom am Platz der Opfer der Deportation in Wien 2022
audio
28:54 Min.
[O-Ton] Gedenkveranstaltung für die Opfer der NS-Militärjustiz am 26. Oktober 2022 im Donaupark in Wien-Kagran.
audio
1 Std. 46:40 Min.
[O-Ton] 100 Jahre Richard Wadani – Gedenken an einen Wehrmachtsdeserteur
audio
36:32 Min.
[O-Ton] Nazis raus aus dem Zweiten – Aufzeichnung einer Kundgebung am 14. September 2022 in Wien 2
audio
22:56 Min.
[O-Ton] #LobauBleibt zieht weiter – Abschied vom Camp in Hirschstetten am 5.9.2022
audio
07:27 Min.
[O-Ton] MAYDAY 2022 – Solidarisch durch die Krisen

Noch nie hat die Klimabewegung in Österreich so lange und effektiv zivilen Ungehorsam eingesetzt, um die Zerstörung unserer Lebensgrundlagen zu stoppen wie bei #LobauBleibt. Der Widerstand gegen Lobautunnel und Stadtautobahn hat monatelang die Schlagzeilen mitbestimmt und die Politik zum Handeln gezwungen. Doch was bleibt nach einem Jahr #LobauBleibt – und was kann Österreichs Klimabewegung daraus lernen?

Darüber diskutierten am 27. August 2022 Aktivist*innen verschiedener Gruppen aus der Bewegung wie Stopp Lobau-Autobahn, Fridays for Future, Jugendrat, System Change, not Climate Change, GLOBAL 2000 … im LobauBleibt-Camp in Hirschstetten. Hier ist eine ungeschnittene Aufzeichnung: https://cba.fro.at/572334

Ungeschnittene und unbearbeitete Aufzeichnung.

Schreibe einen Kommentar