Wie zärtlich du staubsaugst

Podcast
Furchtbar literarisches Radio
  • Sendung 03 Wie zärtlich du staubsaugst. Ästhetik der Hausarbeit.
    27:51
audio
33:25 Min.
Beunruhigende Gedanken
audio
34:36 Min.
Was ich dir noch sagen wollte
audio
39:59 Min.
Herzlos und Hochempfindlich
audio
38:19 Min.
Hier gibt es nichts zu sehen
audio
31:30 Min.
alles wie sonst
audio
23:47 Min.
All you can shave
audio
25:44 Min.
Ins Kalte Wasser

Ausgabe 03 des Furchtbar Literarischen Radios! Wie zärtlich du staubsaugst. Ästhetik der Hausarbeit. Es geht um das Putzen, den Wischlappen, das tägliche Brot – wir schauen in die Sterne der Jungfrau und hinter die Kulissen der Schreibroutine von Autorin Nastasjar Penzar. Wir hören einen Ausschnitt aus „Greta und Jannis“, gelesen von der Autorin Sarah Kuratle selbst. Außerdem literarische Beiträge von Martina Caluori, Carla Lorenz und Pia Steiner.

Schreibe einen Kommentar