34. Theaterfestival Luaga Losna Vorarlberg 2022

Podcast
R(h)eingehört
  • luaga-losna-2022
    11:02
audio
22:32 Min.
R(h)eingehört mit "Mensch zuerst" Vorarlberg
audio
08:26 Min.
R(h)eingehört 20 Jahre "Eine Welt Gruppe" Schlins Röns
audio
04:54 Min.
R(h)eingehört zum EKAM Weltfriedensfestival
audio
15:57 Min.
Verlust von Lust in Beziehungen - Bettina Schwung
audio
14:13 Min.
R(h)eingehört 25 Jahre VAI
audio
07:43 Min.
R(h)eingehört Lesung mit Philipp Horatschek
audio
16:16 Min.
R(h)eingehört Zirkushalle
audio
14:18 Min.
R(h)eingehört Kollektiv Into.Wild
audio
07:51 Min.
R(h)eingehört 37. Alpinale

Vom 06. bis zum 10. September 2022 findet das 34. Theaterfestival luaga und losna in Feldkirch und Nenzing statt. In diesem Jahr profitiert die Veranstaltung von kreativen Formaten, die in der Corona Pandemie entstanden. Gemeint sind Produktionen, die unter freiem Himmel spielen, flexibel ihren Ort wechseln können oder sich an kleinere Publikumsgrößen richten. Auch ein Schweiz Schwerpunkt hat sich eingeschlichen, wie Kuratorin Sabine Wöllgens erzählt.

Neben den Vorstellungen richtet sich das Symposium „Metamorphose Tiere Menschen Gegenstände“ an professionelle Theaterschaffende.

Das Festival ist zwar vor allem für Kinder und Jugendliche konzipiert. Es ist aber durchaus lohnenswert auch als Erwachsener die Vorstellungen zu besuchen und sich zu öffnen für Ideen und neue Inspirationen, die es jedes Jahr zu entdecken gibt.

Mehr Informationen zu Eintrittspreisen, Inhalten sowie Kontaktdaten findet ihr auf www.luagalosna.at.

Ein Beitrag von Stefanie Hanisch für Radio Proton.

Schreibe einen Kommentar