Inflation: Wie sich Konzerne in Krisenzeiten bereichern | Eskalierende Polizeigewalt in Deutschland

Podcast
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • Fin_22_08_10_Nachrichten
    29:54
audio
29:18 Min.
Proteste im Iran: Soli-Demo in Graz | Verein Achterbahn feiert ein Fest | „Sammas“: Feministischer Videodreh in Graz
audio
30:07 Min.
Lastenräder als Politikum | Eine Utopie: Autofreie Städte?
audio
27:09 Min.
Sommerpause: Rechtsextremismus auf den Corona-Demos
audio
30:00 Min.
Kulturaustausch mit der Ukraine | Impfkampagne der Stadt Graz
audio
28:57 Min.
„Sauberes Gas ist eine dreckige Lüge“ – Ende Gelände 2022 in Hamburg | Feuer und Flamme dem Patriarchat
audio
26:44 Min.
Cabrio-Strand im Gries | Julia Feier zur Arbeit als Doula und feministischer Geburtskultur
audio
30:01 Min.
Netzpolitischer Abend am Elevate in Graz | 10 Jahre Rojava – eine Feier im Rösselmühlpark
audio
23:49 Min.
Festung Europa – Kommentar der Redaktion | Radikaler Konservatismus
audio
30:00 Min.
Rechtsextreme Vereinnahmung des Ukraine Krieges | Pride March und Pinkwashing – nicht alle feiern

Inflation: Wie sich Konzerne in Krisenzeiten bereichern
Die VON UNTEN Redaktion hat mit dem Wirtschaftsexperten Oliver Picek über Inflation und Preissteigerungen gesprochen und darüber, wie sich Konzerne in Krisenzeiten an unseren Nöten bereichern. Was hat es mit der Lohn-Preis-Spirale auf sich und wieso verwendet niemand mehr das Wort „Wucher“?

Eskalierende Polizeigewalt in Deutschland
Am 8. August 2022 haben Polizisten einen 16 Jahre alten Jugendlichen in der Dortmunder Nordstadt erschossen. Anwohner*innen haben sich heute zu einer Kundgebung am Kurt-Piehl-Platz getroffen und sind anschließend zur Nordwache gezogen.
Der Jugendliche ist der 4. Mensch der innerhalb von 6 Tagen durch Polizeigewalt in Deutschland ermordet wurde.
Wir senden einen übernommenen Beitrag von Radio Nordpol, in dem Redebeiträge der Demonstration dokumentiert wurden.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar