• joaichinger2012
    58:15
  • MP3, 128 kbps
  • 53.34 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Im Gespräch mit Gabriele Ebmer schildert Jo Aichinger seine Tätigkeit als künstlerischer Leiter vom „Klangraum Krems“. Klanginstallationen, „Glatt und Verkehrt“ und „Imago Dei“ bereichern das kulturelle Geschehen der Region und eröffnen einem interessierten Publikum Zugang zu neuen Klangwelten. Mit dem Motto von IMAGO DEI :  “ Ihr seid das Salz der Erde, Ihr seid das Licht der Welt“ gibt Jo Aichinger in diesem Jahr ein „österliches Statement“ in politscher Hinsicht mit internationalen Musikern in der Minoritenkirche Krems ab: “ Angesichts der jüngsten sozialen, öko-politischen Einbrüche, nach globalen Auswirkungen von weltweiten Katastrophen,….den andauernden und nach wie vor verblüffenden Umbrüchen in den weltweiten Kapitalmärkten, den Rebellionen und kriegerischen Auseinandersetzungen im arabischen Raum scheint es immer dringlicher, dass wir uns einige Fragen stellen zu den Folgen und notwendigen Reaktionen.“

 

Sendungsgestaltung: Gabriele Ebmer

Moderation: Gabriele Ebmer