Stille Helden

Podcast
Radio Arcobaleno
  • Radio Arcobaleno August 22
    60:14
audio
53:39 Min.
Die Macher von Cafe KYIV
audio
59:57 Min.
Ohrenreise Istanbul
audio
59:43 Min.
Ukrainer*innen am Wort
audio
59:43 Min.
Frauenrechte selbstverständlich?
audio
1 Std. 12 Sek.
Jordanien – Alternative zur europäischen Flüchtlingspolitik?
audio
54:51 Min.
Ohrenreise Jordanien
audio
05:49 Min.
Flüchtlinge in Jordanien
audio
1 Std. 04 Sek.
Ohrenreise Marokko
audio
1 Std. 04 Sek.
Arcobaleno goes nature

Yassin Al_Mutlab und Ibrahim Atma wuchsen in Syrien auf. Als der Krieg in ihrer Heimat begann, zerplatzten all ihre Zukunftsträume. Als junge Männer wären sie gezwungen gewesen im syrischen Militärdienst gegen ihre eigenen Landsleute kämpfen und ihr Leben für den Sieg eines Diktators riskieren zu müssen. Also ließen sie alles zurück und flohen bis nach Österreich, für ein Leben in Sicherheit.
Hier in Österreich nutzen sie alle verfügbaren Chancen und engagieren sich ehrenamtlich bei mehreren Organisationen.
Wie der Krieg in Syrien, die Flucht zu Fuß und das Ankommen in Österreich ihre Lebenseinstellung verändert hat – darüber sprechen wir in dieser Sendung.

Dazu spielen wir internationale Musik. Am Ende der Sendung präsentieren wir ausgewählte Veranstaltungstipps aus dem Arcobaleno für den Monat August.

Reinhören lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar