„a gmahde wiesn & des eigene haus“ II

Podcast
KUPF Radio
  • "a gmahde wiesn & des eigene haus" II
    30:05
audio
30:00 Min.
Übernahme: Klima Kultur Arbeit
audio
31:46 Min.
Vom Nicht-Raum zum Raum-für-Alle
audio
27:00 Min.
Übernahme: Der schleichende Abbau der Flüchtlingskonvention zwischen 2015 und heute.
audio
32:04 Min.
Kulturstrategie Österreich, Jubiläum und hybrides Dasein
audio
27:00 Min.
Kulturpolitik zwischen Konflikt und Kompromiss
audio
31:13 Min.
KUPF OÖ im Gespräch mit LH Stelzer und Kulturdirektorin Nazzal
audio
30:00 Min.
Die Jahre. Annie Ernaux
audio
31:01 Min.
Sondersendung zur Ukraine
audio
30:30 Min.
Kampf um den Freiraum Wels
audio
27:00 Min.
Wo bleibt die Kulturpolitik?

Hört den 2. Teil zum Thema „Generationswechsel in KI’s“ !

Im 1. Teil des Themenblockes kamen drei AktivistInnen zu Wort die auf eine lange Vereinsgeschichte zurückblicken. Sie gaben Einblick wie bei ihnen Übergaben funktionieren bzw. bereits funktioniert haben. Nachzuhören im cba unter:
http://cba.fro.at/show.php?lang=de&eintrag_id=5631&PHPSESSID=f63faaa5e8cff112d0deb83dabf031d0

In der aktuellen Sendung: Ausschnitte zweier Interviews die beide denselben Verein betreffen, KV WOAST / Wartberg. Der Verein befindet sich im Moment mitten im Umbruch. Radio KUPF hat sich mit dem alten und dem amtierenden Obmann dieser Initiative unterhalten.

Interviewpartner: Robert Gstöttenbauer // Thomas Kriechbaumer

[musik: manu chao]

Schreibe einen Kommentar