KulturTon vom 20.3.2012 | Cultural Broadcasting Archive
 
  • 2012_03_20_kt_landesmuseen
    30:01
  • MP3, 160 kbps
  • 34.35 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Staunen und stöbern

„…hier werden keine schon bekannten Berge malerisch, hier wird Malerei bergförmig.“, so schildert der Schriftsteller Adolf Muschg seine Eindrücke über die Werke Nino Malfattis. Sie hören ein Interview mit dem Maler Nino Malfatti, sowie Auszüge aus der Führung durch die Ausstellung.

Auch in dieser Sendung: Interview mit Roland Sila, dem Kustos der Bibliothek im Ferdinandeum über die Geschichte der Bibliothek, über verborgene Schätze und den berühmten Zettelkatalog.

Moderation: Franz-Josef Brettermeier
Redaktion: Juliane Nagiller

Musik: Philip Glass – Metamorphosis