10/07/2022 – Veranstaltungsmitschnitt LUMPENPROLETARIAT

Podcast
Anarchistisches Radio
  • A-Radio Wien
    79:41
audio
56:58 Min.
25/09/2022 - Interview with iranian anarchists & Bad News 60
audio
57:24 Min.
18/09/2022 - Anarchie und Cello: He Zhen & Lucy E. Parson
audio
1 Std. 18 Sek.
28/08/2022– Solidarisch zum Knast #2
audio
48:12 Min.
21/08/2022 - B(A)D News #59
audio
56:59 Min.
07/08/2022 – Anarchistisches Gedenken im KZ Gusen (minimal gekürzte Wiederholung vom 11.05.2008)
audio
56:53 Min.
31/07/2022 - R.I.P. Taylor // Statement zu Operation Solidarity
audio
56:53 Min.
24/07/2022 B(A)D NEWS #58
audio
56:53 Min.
03/07/2022 - Queer Perspectives on the War in Ukraine
audio
40:57 Min.
26/06/2022 -B(A)D News #57

Am 24. Febraur 2022 gab es im Wiener Antifa-Cafe eine äußerst spannende Veranstaltung zum Thema “LUMPENPROLETARIAT. DIE UNTERKLASSEN ZWISCHEN DIFFAMIERUNG UND REVOLUTIONÄRER HANDLUNGSMACHT” mit dem Autor Christopher Wimmer.

Aus dem Ankündigungstext: In der Literatur werden sie oft als »Vagabunden« oder »Pöbel« bezeichnet, die Angehörigen des Lumpenproletariats. Schon bei Karl Marx werden sie nicht ökonomisch oder klassentheoretisch bestimmt, sondern in moralischen Kategorien beschrieben. Sie sind primär nicht Subjekte (ihrer Geschichte), sondern werden als Objekte der Verachtung und Abwertung, wie auch der Erziehung, wenn nicht Disziplinierung beschrieben. Sie gelten als unproduktiver und arbeitsunwilliger Auswurf der Unterklassen.

Ihr findet hier die Langfassung (Dauer ca. 1h 20min).

Schreibe einen Kommentar