In der Heft: Symposion zu Günther Domenig (1)

Podcast
Arte Alpe Adria | Kultur Momente
  • In der Heft: Zu Leben und Werk von Günther Domenig
    29:55
audio
27:55 Min.
Die Heft: UFO oder Lost Place? – Symposion zu Günther Domenig (Teil 3)
audio
28:13 Min.
Architektur als Stachel – Symposion zu Günther Domenig (2)
audio
27:26 Min.
Happening im Goethepark
audio
27:57 Min.
Museum of Edible Earth | masharu
audio
27:31 Min.
„Das Leben ist ein Schrank“ | VADA
audio
29:42 Min.
Der Kunstbahnhof Wörthersee | Barbara Ambrusch-Rapp | Gerda Madl-Kren
audio
27:37 Min.
Die Kunst ist eine Flüstertüte | Yulia Izmaylova
audio
27:07 Min.
Viva la Vulva! | Barbara Ambrusch-Rapp | Bettina Pirker
audio
32:55 Min.
„In Venedig bin ich ein anderer Mensch“ – Erinnerung an Reinhard Kacianka

Domenig in der Heft

Symposion über Leben und Werk von Günther Domenig (Teil 1)

„Ich hätte nur gewünscht, dass Günther Domenig hin und wieder aus dem Nebel von Klagenfurt herauskäme und das Licht und die Sonne des Gailtals empfände, um ein kleines Lächeln in die Seele seines Selbst hineinzuspiegeln.“ – Werner Moritsch

Zum 10-jährigen Todestag widmen das Museum Moderner Kunst Kärnten und das Architekturhaus Kärnten Günther Domenig eine umfassende Werkschau, die auf vier Standorte  in Kärnten verteilt ist: Domenig Dimensional. In der Heft fand 1995 die Kärntner Landesaustellung „Grubenhunt und Ofensau“ statt, wo Domenig das ehemalige Eisenwerk architektonisch umgestaltete. Nun ist dieser Ort wieder für eine sehr eindrucksvolle Ausstellung öffentlich zugänglich. Wir begleiten die Kulturwissenschaftlerin Simone Egger in die Heft zum Symposion „Lebenswege und Biografien des Planens und Bauens“; Lehrende und Studierende des Instituts für Kulturanalyse diskutieren über Leben, Werk und Bedeutung von Günther Domenig. Zu Wort kommen  Simone Egger, Christa Peinhopf, Lukas Vejnik und Werner Moritsch.

Gestaltung der Sendung: Dagmar Travner

Bilder

InDerHeft_Symposion_mit_SimoneEgger_Foto_by_DagmarTravner2022
3690 x 3024px

Schreibe einen Kommentar