MitgrantInnenstreik am 1.März 2012 (Hörlabor)

Sendereihe
Hörlabor
  • 11_migrantInnenstreik_veronika_04_11
    04:11
audio
Psychisches Wohlbefinden im ersten Corona-Semester
audio
Inncontro-Filmfestival der Vielfalt
audio
Yoga als Sport und Therapie
audio
Zur Neuerscheinung des Buches "Tirolerei in der Schweiz"
audio
Erkundungen in der Punkszene
audio
Zur Neuerscheinung des Buches „Tirolerei in der Schweiz“
audio
Interview mit Franz Eder zur US-Wahl
audio
Hörlabor am 19.11.2020
audio
Hörlabor am 12.11.2020
audio
Graffiti – zwischen Kunst und Vandalismus von Livia Soier

Anmoderation:

Unter dem Titel „Transnationaler MigrantInnenstreik“ fand am 1. März ein Aktionstag von und für Migrantinnen und Migranten statt. Auch in Innsbruck wurde dieses Jahr erstmals demonstriert. Der Aktionstag will über die Grenzen hinweg auf die oft verheerende Situation von Migrantinnen und Migranten aufmerksam machen. Die transnationale Vernetzung soll dazu beitragen die Kritik auf eine breite Basis zu stellen um Veränderungen unumgänglich werden zu lassen .

Veronika Falbesoner informiert über die Kritik an der österreichischen Migrationspolitik und die Forderungen der Migrantinnen und Migranten, die an diesem Tag vorgetragen wurden.

Abmoderation:

Veronika Falbesoner hat über ihre Eindrücke vom Aktionstag „Transnationaler MigrantInnenstreik“ berichtet. Weitere Hintergrundinformationen, sowie die Reden zum Nachhören gibt es unter http://1maerz-streik.net

Schreibe einen Kommentar