unerhört! Nein zum Ausbau | MUGLI in Salzburg | „Stadt von morgen“

Podcast
unerhört! Der Info-Nahversorger auf der Radiofabrik
  • 00_2022_06_30_unerhört_30.00
    30:00
  • 01_Interview-Aus zum Ausbau Mönchsberggarage - Bgm. PREUNER 5.32 min
    05:35
  • 02_Interview-Aus zum Ausbau Mönchsberggarage - Bgm. PREUNER 5.32 min_Vollversion_10.12 min
    10:13
  • 03_Beitrag_MUGLl_8.14 min
    08:14
  • 04_Beitrag_Stadt_von_morgen_akt_7.06 min
    07:06
audio
29:29 Min.
unerhört! REK – Räume neu denken | Frauen und Geld
audio
29:25 Min.
unerhört! Pinkwashing | LGBTIQ +Aufklärungsunterricht | inter*pride
audio
29:22 Min.
unerhört! Pro & Contra zur Mönchsberggarage | drum 5162 – “Hier kommt Kunst”
audio
29:25 Min.
unerhört! Unsichtbar und ausgebeutet | Update zum Salzburger Mobility Point
audio
29:25 Min.
unerhört! Zivildienst in Kriegszeiten? | Fair Pay in Kulturarbeit
audio
29:25 Min.
unerhört! Südtiroler Siedlung - ein Lokal-Ohrenschein | Spaziergang mit Beeinträchtigung
audio
29:25 Min.
unerhört! Frauen und Geld | Pandemie - Schuldenfalle für Frauen
audio
29:25 Min.
unerhört! “Zeitpolster” als Tauschgeschäft | Rassismusreport 2021 | Romafest
audio
29:09 Min.
unerhört! "anLIEGEN" publik machen | Um Mensch und Recht

Nein zum Ausbau der Mönchsberggarage

Nach dem Aus zum Ausbau – Bgm. Preuner setzt nun auf den S-Link. Bild: pixabay

Nach der Bürger:innenbefragung vom vergangenen Sonntag ist die Erweiterung der Salzburger Mönchsberg-Parkgarage um 650 neue Stellplätze praktisch Geschichte. Nach einer  Beteiligung von 21,98 Prozent und dem Votum mit 84 Prozent Nein-Stimmen erwartet Bürgermeister Harald Preuner von der ÖVP in der  Abstimmung im Gemeinderat am 6. Juli eine Mehrheit für den Baustopp. Zumal sich auch die SPÖ, einst als Mehrheitspartei die  treibende Kraft für den Ausbau, vom Projekt nun abwendet. Viele Befürworter seien sich zu sicher gewesen und der Abstimmung ferngeblieben. Auch sei nicht richtig rübergekommen, dass sich die Erweiterung ohnehin von selbst finanziert hätte, meint Harald Preuner im Gespräch mit unerhört-Redakteur Othmar Behr. Nun erhofft sich der Bürgermeister als langfristige Verkehrsperspektive eine allgemein positive Haltung zum Projekt S-Link, der teilweise unterirdischen Verlängerung der Lokalbahn in den Süden.

MUGLI – Gebäudegrün in Salzburg

MUGLI – der mobile Ausstellungsraum ist noch bis Ende Juli in Salzburg.                                                       Bild: Radiofabrik | Micha Hoppe

MUGLI, ein mobile Innovationslabor, macht nun Halt in Salzburg. Mugli steht für mobil, urban, grün, lebendig und innovativ. Das Containerprojekt zeigt wie sich Architektur und Natur miteinander vereinen lässt. Besucher:innen werden dabei unterschiedliche Systeme von Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünungen gezeigt und erklärt welche Begrünungssysteme umsetzbar sind. Micha Hoppe hat mit Isabell Mühlbauer von GRÜNSTATTGRAU den begrünten Container vor dem Unipark in Nonntal, inspiziert.

„Stadt von morgen“

Stadt von morgen: Künstlerisches Experimentieren im öffentlichen Raum.                              Bild: Radiofabrik | Monika Daoudi

Wie sieht eine „Stadt von morgen“ aus, in der wir als vielfältige Gesellschaft zusammenleben können? Welche Themen brauchen mehr Platz und wie können wir sie angehen? Diese Fragen wurden bei den inklusiven Workshoptagen mit dem Titel, „Stadt von morgen“ im Rahmen des Projekts „Räume kultureller Demokratie“ im Kunstquartier in der Bergstraße beleuchtet. Student:innen und Beschäftigte der Lebenshilfe arbeiteten über zwei Tage in drei „Misch mit! DIY-Laboren“ zu Zukunftsfragen und Nachhaltigkeit. Monika Daoudi und Sonja Prlic waren dabei und haben mit einigen Menschen vor Ort gesprochen und etwas von der Atmosphäre eingefangen.

Moderation der Sendung Rafaela Enzenberg. 

unerhört! Das Magazin – offen und vielschichtig – am Donnerstag um 17:30 Uhr & in der Wiederholung Freitag um 7:30 Uhr und 12:30 Uhr!

Schreibe einen Kommentar