Lärm und Stille Eine Radiosendung der Ferrarischule / Medienzweig

Podcast
FREIRAD Radioseminare LIVE-Sendungen
  • Radioseminar-Sendung_20220628_15:01:01
    59:00
audio
59:00 Min.
FREIRAD statt Freibad
audio
59:00 Min.
Radioseminarsendung "Denkmal Weiter"
audio
59:04 Min.
Radioseminarsendung vom 29.6.2022
audio
29:00 Min.
eine Musiksendung
audio
59:00 Min.
ERTEBAT Kinder
audio
58:55 Min.
BSVT Innsbruck
audio
59:00 Min.
Medizin zum Nachhören
audio
59:00 Min.
Junges Tirol
audio
1 Std. 58:55 Min.
Freiheit im Wandel

Was ist Stille? Ab wann sprechen wir von Lärm? Ist Stille immer angenehm, ist Lärm immer unangenehm? Gibt es so etwas wie komplette Stille? 

 

Das menschliche Ohr kann bis zu 85 Dezibel hören, ohne daran Schaden zu nehmen. Unsere Welt ist voller Geräusche, laute und leise, Autobahnen, Presslufthammer, Baustellen, Fluglärm, Kirchenglocken, Brunnenrauschen, Vogelgezwitscher… Lärm ist für uns Menschen des 21. Jahrhunderts normal, er gehört dazu. Unsere Ohren haben sich daran gewöhnt.  

Kein Wunder, dass es dann heißt, in kompletter Stille werde man wahnsinnig. 

Sind wir dennoch in der Lage Stille zu genießen? Was ist mit all den Menschen, die in Meditation verweilen, Schweigewochen buchen, Yoga praktizieren, zum Klangtherapeuten gehen oder in einer Wiese dem Zirpen der Grillen lauschen?  

Und was ist mit alle denen, sie sich bewusst dem Lärm aussetzen? In Diskotheken, Clubs und Tanzlokalen, in Bars oder beim Feuerwerk?  

 

Eine Sendung zu Lärm und Stille.  

 

Juliana Kassmann  

 

Moderation: Jenny , Stella, Elena, Adriana,  

Technik: Magdalena , Nadine  

Regie: Josephine, Janina  

Schreibe einen Kommentar